Karácsonyi Stollen recept marcipánnal

Akár az ünnep örömére, akár elkészítve ajándékba: az alábbi tradicionális német kalács receptjével kívánunk meghitt Karácsonyi ünnepeket!

 

Zutaten:

  • 500 g Rosinen
  • 100 g Mandel(n), gehackt
  • 75 g Zitronat
  • 75 g Orangeat
  • etwas Zitronenschale, abgerieben
  • 100 ml Rum
  • 80 g Hefe, frisch
  • 1 kg Mehl
  • 750 g Butter
  • 170 ml Milch
  • 400 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 3 Stange/n Marzipan, à 200 g
  • 4 Tüte/n Vanillezucker
  • 250 g Puderzucker, zum Bestäuben

 

Zubereitung:
Am Vorabend die Mandeln, das Orangeat, die Rosinen, die Zitronenschale und das Zitronat mit dem Rum begießen, mischen und abdecken.

Am nächsten Tag die Hefe zerbröseln und in eine große Schüssel geben, mit 5 EL lauwarmer Milch und einem EL Zucker vermengen. Alles mit etwas Mehl bestäuben und abgedeckt ca. 20 min. gehen lassen. Nun das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. 500 g Butter in Flöckchen, 150 g Zucker und das Salz auf dem Mehlrand verteilen. Die aufgegangene Hefe in die Mulde geben. Die Zutaten mit einem Löffel vermengen und dann mit den Händen 20 Min. zu einem glatten Teig verkneten, dabei die übrige Milch dazugießen. Der Teig darf nicht mehr kleben. Anschließend die Rosinenmischung kurz unterkneten und den Teig 30 Minuten gehen lassen.

Danach den Teig kurz durchkneten und in drei Teile teilen. Jedes Drittel auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche zu einem 2 cm dicken Rechteck formen und darauf das Marzipan verteilen. Dann eine Längsseite zu 2/3 einschlagen und die andere Seite darüber klappen. Anschließend eine Mulde mit der Handkante bilden. Den Stollen auf ein Blech legen, das mit Alufolie und Backpapier belegt ist. Zugedeckt noch einmal 20 min. gehen lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad im unteren Drittel für ca. 45 Min. backen, Umluft ist nicht empfehlenswert. Gegen Ende der Backzeit den Stollen eventuell abdecken.

Die restlichen 250 g Butter schmelzen und den heißen Stollen sofort mit etwas Butter bestreichen und abkühlen lassen. Die restlichen 250 g Zucker mit Vanillezucker mischen. Den Stollen noch einmal mit Butter bestreichen und die Zuckermischung darüber geben. Zum Schluss dick mit Puderzucker bestäuben und fest in Alufolie wickeln. Nach zwei bis drei Wochen schmeckt der Marzipanstollen besonders gut!

Peres Anna